Tasche kaufen - Zukunft schenken


Viele Frauen kaufen gerne Taschen. Du auch? Schön, dann lass uns dieses Potenzial nutzen und mit deiner Leidenschaft für Taschen die Perspektiven von armen Frauen und Frauen in Krisenregionen verbessern.

 

Geht das wirklich? Natürlich, denn für dich ist eine Tasche ein modisches Accessoire, praktisch und stilvoll zugleich. Für Frauen in den Armutsregionen der Welt ist die Herstellung der Tasche ein Schritt in Richtung Freiheit. Denn ein eigenes Einkommen ist für sie die Chance, dem Kreislauf aus mangelnder Bildung und Armut zu entkommen.

 

Speakingbags werden fair und sozial hergestellt. Von Asien bis nach Europa reicht das Projekt. Die Hauptproduzenten sind Base in Bangladesch, Bigent in Bulgarien und eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Deutschland.  Manche Taschen werden zugekauft, hier wird drauf geachtet, das sie verantwortungsvoll und nachhaltig produziert werden. 

 

Zudem werden 5 Euro von jeder Tasche an Organisationen gespendet, die Frauen in Armuts- und Krisenregionen unterstützen. Denn manchmal kommt es einfach drauf an, schnell zu helfen. Erfahrene Organisationen erhalten das Geld für Projekte, die Frauen in Kriegsgebieten oder Flüchtlingsfrauen helfen.

 

Erfahre mehr darüber, wer die Taschen herstellt und welchen Projekten das Geld zugute kommt.